Jüdische Musik- Was ist das eigentlich?

mit musikalischen Beispielen auf CD’s  vom 18. Jahrhundert bis heute

Vortrag von Wolfgang Borchardt

Mittwoch, 7. Februar 2018, 19 Uhr

Jüdische Musik- darüber wird mit großer Selbstverständlichkeit viel gesprochen und geschrieben. Was ist aber das spezifische an dieser Musik? Ist Musik eines jüdischen Komponisten oder einer Komponistin gleich „jüdische Musk“? Ist die Aufnahme jüdischer Themen durch Nichtjuden ein Beitrag zur jüdischen Musk?

Diesen und anderen Fragen soll in dem Vortrag nachgegangen werden. Musikalische Beispiele aus den letzten Jahrhunderten sollen die Möglichkeiten, aber auch die Schwierigkeiten einer Eingrenzung dessen, was jüdische Musik ist, verdeutlichen.

 

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.