Israel-Jacobson-Gesellschaft e.V.

Stand: 30.04.2016

Die Israel-Jacobson-Gesellschaft

Israel Jacobson

Israel Jacobson

ist Trägerin der Jüdischen Bibliothek Hannover. Sie ist ein säkularer Verein für jüdische Kultur, in dem sich Menschen unterschiedlicher Herkunft, Juden und Nichtjuden, für den Aufbau der Bibliothek engagieren. Ziel ist die Verbreitung von Kenntnissen über alle Aspekte von jüdischer Kultur, Tradition und Geschichte sowie die Förderung von interreligiösen und interkulturellen Begegnungen – dies ganz im Sinne ihres Namenspatrons, des aufgeklärten jüdischen Reformers Israel Jacobson (1768-1828), der sich für Bildung und Emanzipation einsetzte.

Mitglieder der Israel Jacobson Gesellschaft arbeiten ehrenamtlich in der Bibliothek.

Finanzierung: Die Bibliothek wird im Rahmen des Verbundes internationaler Bibliotheken Hannover von der Landeshauptstadt Hannover mit einem geringen Betrag gefördert. Sie wird durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

Gemeinnützigkeit: Die Israel-Jacobson-Gesellschaft e.V. ist unter der Steuernummer 25/206/50707 vom Finanzamt Hannover Nord als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Werden Sie Mitglied – und gestalten Sie die weitere Entwicklung der Bibliothek und unser Kulturprogramm mit! Es genügt ein formloser Antrag. Der Jahresbeitrag beträgt 60 € und enthält eine Lesekarte für die Bibliothek.

Geldspenden: Um den Bestand sinnvoll durch Zukäufe ergänzen zu können, sind wir für jede Geldspende dankbar.

Sachspenden, insbesondere Bücher: wenn Sie uns Judaica spenden wollen, sprechen Sie uns an!

Vorstand: Dr. Kay Schweigmann-Greve (1. Vorsitzender) I Alisa Bach (2. Vorsitzende) I Ulrike Dursthoff, Kristina Ruth Geyer  Ralf Graute (Finanzen), Dr. Evgueni  Berkovitch, Margrit Behrens-Globisch), Anja Kayser.

Bankverbindung:

Israel Jacobson Gesellschaft e.V.,

Hannoversche Volksbank, IBAN: DE07 2519 0001 0582 7906 00; BIC: VOHADE2HXXX

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn