Yoram Kaniuk: Wilde Heimkehr, Roman 1984

Kaniuk (1930-2013) gehört zur älteren Generation hebräischer Schriftsteller, die sich kritisch mit der israelischen Realität auseinandersetzen. Im autobiografisch gefärbten Roman schildert er stürmisch, manchmal atemlos, assoziativ zwischen Zeiten und Situationen wechselnd, Stationen aus dem Leben des Icherzählers. Der wandert von…

Dagmar Nick- Lesung mit der Autorin

25. August 2016, 19 Uhr Eingefangene Schatten- Mein jüdisches Familienbuch Eine unheimliche Stimmung grundiert diese Familiensaga, die mit Flüchtlingen beginnt und mit Verfolgten endet: Dagmar Nick erzählt die wechselvolle Geschichte ihrer jüdischen Vorfahren in Hamburg, Hannover, Berlin und Breslau vom…

Die Nahariyade-ein Film von David Witzthum

Mittwoch, 1. Juni 2016, 19 Uhr in der Jüdischen Bibliothek: Die Nahariyade – ein Film von David Witzthum Film und Vortrag von Dr. Klaus Kreppel Bereits im Frühjahr 2015 erfreuten sich unsere Bibliotheksfreunde an Ausschnitten aus diesem Film und äußerten…

Förderung der Buhmann-Stiftung

Dank einer großzügigen Förderung der Buhmann-Stiftung konnten wir einen guten Bestand an Büchern zum Them Judentum-Islam beschaffen, die wir an diesem Abend präsentieren wollen.Prof. Dr. Peter Antes, Referent am 1. März 2016

Achtung: wichtiger Aushang!

Am Freitag, den 29. April 2016 bleibt die Jüdische Bibliothek wegen des Pessach-Abschlusstages geschlossen. Ab Montag, 2. Mai 2016 öffnet die Bibliothek wie gewohnt von 15-18 Uhr.