Die Nahariyade-ein Film von David Witzthum

Mittwoch, 1. Juni 2016, 19 Uhr in der Jüdischen Bibliothek: Die Nahariyade – ein Film von David Witzthum Film und Vortrag von Dr. Klaus Kreppel Bereits im Frühjahr 2015 erfreuten sich unsere Bibliotheksfreunde an Ausschnitten aus diesem Film und äußerten…

Förderung der Buhmann-Stiftung

Dank einer großzügigen Förderung der Buhmann-Stiftung konnten wir einen guten Bestand an Büchern zum Them Judentum-Islam beschaffen, die wir an diesem Abend präsentieren wollen.Prof. Dr. Peter Antes, Referent am 1. März 2016

Achtung: wichtiger Aushang!

Am Freitag, den 29. April 2016 bleibt die Jüdische Bibliothek wegen des Pessach-Abschlusstages geschlossen. Ab Montag, 2. Mai 2016 öffnet die Bibliothek wie gewohnt von 15-18 Uhr.

Jüdisches Leben im Bereich des Islam

Dienstag, 1. März 2016, 19 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Peter Antes: Jüdisches Leben im Bereich des Islam Schon unter Mohammed lebten Juden innerhalb der islamischen Gemeinschaft (umma), und dies setzte sich fort bis in die heutige Zeit. Der Vortrag…

Das Seminar am 08. März um 18 Uhr (in Russisch)

Seminar „Jüdische Geschichte und Kultur“ (in russischer Sprache). Leiter Dr. Evgueni Berkovitch. Thema: Vortrag von Leonid Girshovich (Berlin): Gustav Mahler – von Spätromantik zur Moderne. Доклад Леонида Гиршовича (Берлин) Густав Малер – от позднего романтизма к модерну. Леонид Гиршович –…

3. Februar 2016, 19 Uhr

Die Leere in Slonim Vortrag von Prof. Dr. Hans-Heinrich Nolte: Slonim war Anfang 1941 eine mehrheitlich jiddische Stadt im heutigen Weissrussland. Nach der Eroberung durch die Wehrmacht wurde die Mehrheit der Juden innerhalb etwa eines Jahres ermordet; ein zweites kleines…