Drei- Roman von Dror Mishani

Orna, frisch geschiedene Mutter eines zehnjährigen Jungen, meldet sich auf einer Online-Dating-Plattform  an, auch wenn sich das Flirten mit anderen Männern noch sehr fremd anfühlt. Emilia ist fremd in Israel. Als der alte Mann, den sie pflegt, stirbt, muss die Lettin wieder bei Null anfangen. Und wendet sich an den Sohn der Familie um Rat.

Ella braucht dringend Pause von ihren drei kleinen Kindern. Zum Beispiel eine Zigarettenpause im Café mit einem sympathischen Unbekannten. 

Wie gefährlich die Sehnsucht nach Liebe und Nähe sein kann- ein atemberaubender Roman über drei unvergessliche Frauen und einen Mann, den sie am besten nie kennengelernt hätten.

Zwei weitere Titel von Dror Mishani in unserer Bibliothek:

Die Möglichkeit eines Verbrechens

„Vermissst: Avi Avraham ermitttelt“

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.