Kategorie: Veranstaltungen

Veranstaltungen

Iran-Israel-Deutschland, Antisemitismus und Atomprogramm

Mittwoch, 5. September 2018, 19 Uhr Vortrag und Buchpräsentation mit dem Autor Stephan Grigat Der heutige Iran, Israel und Deutschland sind auf eine merkwürdige Weise miteinander verbunden. Eine entscheidende Rolle spielen dabei Geschichte und Gegenwart des Antisemitismus. Der Band und…

Schließzeiten der Bibliothek

In den Sommerferien 2018 schließt die Jüdische Bibliothek vom 2. Juli bis 31. Juli 2018. Ab 1. August 2018 sind wir wieder für Sie da.  Wir wünschen unseren Lesern eine schöne Sommerzeit!

Anat Feinberg wird auch ihr im WallsteinVerlag, Göttingen neu erschienenes Buch „Wieder im Rampenlicht“ bei uns vorstellen und signieren.

Achtung, Absage für den 7. März 2018!!!

Die Veranstaltung mit Dr. Vogt „Zionismus und Nationalismus im deutschen Kaiserreich“ muß leider wegen einer Erkrankung des Referenten abgesagt werden!!!! Ein späterer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Zionismus und Nationalismus im deutschen Kaiserreich

Mittwoch, 7. März 2018, 19 Uhr Vortrag von Dr. Stefan Vogt Obwohl er nur einen kleinen Teil der zionistischen Weltbewegung repräsentierte, stellte der deutsche Zionismus eines seiner organisatorischen und intellektuellen Zentren dar. Dabei war er gekennzeichnet durch die Spannung zwischen…

Jüdische Musik- Was ist das eigentlich?

mit musikalischen Beispielen auf CD’s  vom 18. Jahrhundert bis heute Vortrag von Wolfgang Borchardt Mittwoch, 7. Februar 2018, 19 Uhr Jüdische Musik- darüber wird mit großer Selbstverständlichkeit viel gesprochen und geschrieben. Was ist aber das spezifische an dieser Musik? Ist…

Reformation- verdrängt, verhindert, verweigert

Mittwoch, 6. Dezember 2017 19 Uhr Vortrag und Lesung mit Dr. Sigrid Lampe-Densky Die Reformation war ein Aufbruch zu großen gesellschaftlichen Veränderungen, die bis heute nachwirken. Sie brachte positive Entwicklungen- aber nicht für alle Menschen des 16. Jahrhunderts gleichermaßen. Viele…